Beiträge2018-08-18T12:52:45+01:00

Blogbeiträge

Wir äußern uns in diesem Blog regelmäßig zu volkswirtschaftlichen Themen und den Finanzmärkten. Das Verständnis volkswirtschaftlicher Zusammenhänge halten wir für die Basis aller guten Anlageentscheidungen.

Blogbeiträge

Wir äußern uns in diesem Blog regelmäßig zu volkswirtschaftlichen Themen und den Finanzmärkten. Das Verständnis volkswirtschaftlicher Zusammenhänge halten wir für die Basis aller guten Anlageentscheidungen.

BLOGBEITRÄGE ABONNIEREN

HIER können Sie sich mit Ihrer Email-Adresse registrieren. Dann senden wir Ihnen unsere Beiträge automatisch zu.

BLOGBEITRÄGE ABONNIEREN

HIER können Sie sich mit Ihrer Email-Adresse registrieren. Dann senden wir Ihnen unsere Beiträge automatisch zu.

Die Zerlegung von Portfolios nach Risikoprämien

Die Zerlegung von Portfolios nach Risikoprämien Mai 2017 Unsere Analyse von Kapitalanlagenportfolios erfolgt in zwei Schritten. Im ersten Schritt wenden wir sowohl quantitative als auch qualitative Analysemethoden an um einzeltitel- und industriespezifische Risiken zu identifizieren. Im zweiten Schritt zerlegen wir die Rendite einzelner Wertpapiere im Portfolio nach ihren Risikoprämien. In ... >>>

30. Mai 2017|Portfolioanalyse|

Die verflixten Korrelationen in der Asset Allokation

Die verflixten Korrelationen in der Asset Allokation März 2017   Um eine effiziente Verteilung der Anlagegelder („Asset Allokation“) auf die verschiedenen Anlageklassen (Aktien, Renten, etc.) vornehmen zu können, muss neben der Rendite für jede Anlageklasse auch die Wechselwirkung („Korrelation“) zu anderen Anlageklassen prognostiziert werden. Beide Prognosen, sowohl Rendite- als auch ... >>>

30. März 2017|Asset Allokation|

Renditeprognosen im Niedrigzinsumfeld

Renditeprognosen im Niedrigzinsumfeld Feb 2017 Welche Renditen können Anlageklassen im Niedrigzinsumfeld erwirtschaften und wie sieht ein optimales Portfolio aus? Dieser Frage wollen wir anhand eines einfachen Beispielportfolios aus Staats- und Unternehmensanleihen nachgehen. Wir wollen zeigen, dass direkt aus der Vergangenheit abgeleitete Renditeprognosen falsche Ergebnisse und Fehlallokationen produzieren, und dem gegenüber ... >>>

9. Februar 2017|Asset Allokation|

Ungleichgewichte und die Finanzkrise – PDF-Download

Ungleichgewichte und die Finanzkrise - PDF-Download Jan 2017 Für die Finanzkrise 2008 und den heutigen Zustand der Weltwirtschaft gibt es bereits zahlreiche Erklärungsversuche. Viele Ansätze liefern partiell einen wichtigen Beitrag, verfehlen unseres Erachtens aber oft den Kern des Problems: Das volkswirtschaftliche Kreislaufsystem ist ins Stocken geraten, weil lokale und globale ... >>>

18. Januar 2017|Volkswirtschaft|

Ungleichgewichte und die Finanzkrise – Teil 10: Deregulierung, Kreditvergabe und Inflation

Ungleichgewichte und die Finanzkrise – Teil 10: Deregulierung, Kreditvergabe und Inflation Jan 2017 “Das volkswirtschaftliche Kreislaufsystem funktioniert nicht mehr, weil lokale und globale Ungleichgewichte einen Zirkulationsstau verursachen.” Im letzten Teil unserer Beitragsserie fragen wir, welche Auswirkungen die Deregulierungen der letzten Jahrzehnte auf die Enwicklung der Preise und Löhne und diese ... >>>

18. Januar 2017|Volkswirtschaft|

Ungleichgewichte und die Finanzkrise – Teil 9: Die Auswirkungen von Staatsschulden

Ungleichgewichte und die Finanzkrise – Teil 9: Die Auswirkungen von Staatsschulden Jan 2017 “Das volkswirtschaftliche Kreislaufsystem funktioniert nicht mehr, weil lokale und globale Ungleichgewichte einen Zirkulationsstau verursachen.” Im neunten und vorletzten Teil unserer Beitragsserie fragen wir, welche Auswirkungen Staatsschulden auf die Volks- und Finanzwirtschaft haben. 1. Volkswirtschaftliche Theorien und Realität ... >>>

11. Januar 2017|Volkswirtschaft|

Ungleichgewichte und die Finanzkrise – Teil 8: Zentralbank-Reserven und Geldschöpfung

Ungleichgewichte und die Finanzkrise – Teil 8: Zentralbank-Reserven und Geldschöpfung Dez 2016 “Das volkswirtschaftliche Kreislaufsystem funktioniert nicht mehr, weil lokale und globale Ungleichgewichte einen Zirkulationsstau verursachen.” Im vorigen Beitrag fragten wir, welche Auswirkungen die QE-Programme auf die Profitabilität der Geschäftsbanken haben. In diesem achten Teil unserer zehnteiligen Beitragsserie fragen wir ... >>>

21. Dezember 2016|Volkswirtschaft|

Ungleichgewichte und die Finanzkrise – Teil 7: Quantitative Easing (QE) und das Bankensystem

Ungleichgewichte und die Finanzkrise – Teil 7: Quantitative Easing (QE) und das Bankensystem Dez 2016 “Das volkswirtschaftliche Kreislaufsystem funktioniert nicht mehr, weil lokale und globale Ungleichgewichte einen Zirkulationsstau verursachen.” Im vorigen Beitrag haben wir argumentiert, dass es den Zentralbanken nur schwerlich gelingt Investitionsanreize zu schaffen. In diesem siebten Teil unserer ... >>>

14. Dezember 2016|Volkswirtschaft|

Ungleichgewichte und die Finanzkrise – Teil 6: Sparschwemme, billige Kredite und Vermögenspreise

Ungleichgewichte und die Finanzkrise – Teil 6: Sparschwemme, billige Kredite und Vermögenspreise Dez 2016 “Das volkswirtschaftliche Kreislaufsystem funktioniert nicht mehr, weil lokale und globale Ungleichgewichte einen Zirkulationsstau verursachen.” In den ersten fünf Beiträgen unserer zehnteiligen Beitragsserie haben wir die Situation der privaten Haushalte und Unternehmen untersucht. In diesem sechsten Teil ... >>>

7. Dezember 2016|Volkswirtschaft|

Ungleichgewichte und die Finanzkrise – Teil 5: Sparschwemme und Handelsbilanzen

Ungleichgewichte und die Finanzkrise – Teil 5: Sparschwemme und Handelsbilanzen Nov 2016 “Das volkswirtschaftliche Kreislaufsystem funktioniert nicht mehr, weil lokale und globale Ungleichgewichte einen Zirkulationsstau verursachen.” Im vorigen Beitrag unserer zehnteiligen Beitragsserie haben wir die hohen privaten Schulden analysiert. In diesem fünften Teil fragen wir nach dem Zusammenhang von Sparschwemmen ... >>>

30. November 2016|Volkswirtschaft|

Ungleichgewichte und die Finanzkrise – Teil 4: Ungleichheit und Schulden

Ungleichgewichte und die Finanzkrise – Teil 4: Ungleichheit und Schulden Nov 2016 “Das volkswirtschaftliche Kreislaufsystem funktioniert nicht mehr, weil lokale und globale Ungleichgewichte einen Zirkulationsstau verursachen.” In den vergangenen zwei Beiträgen unserer zehnteiligen Beitragsserie haben wir die Sparschwemme der privaten Haushalte und Unternehmen besprochen. In diesem vierten Teil analysieren wir ... >>>

23. November 2016|Volkswirtschaft|

Ungleichgewichte und die Finanzkrise – Teil 3: Sparschwemme der Unternehmen

Ungleichgewichte und die Finanzkrise - Teil 3: Sparschwemme der Unternehmen Nov 2016 “Das volkswirtschaftliche Kreislaufsystem funktioniert nicht mehr, weil lokale und globale Ungleichgewichte einen Zirkulationsstau verursachen.” Im vorherigen Teil unserer zehnteiligen Beitragsserie haben wir die Einkommensungleichheit privater Haushalte und die daraus resultierende Sparschwemme untersucht. In diesem dritten Teil beleuchten wir ... >>>

16. November 2016|Volkswirtschaft|

Ungleichgewichte und die Finanzkrise – Teil 2: Ungleichheit und Sparschwemme der Haushalte

Ungleichgewichte und die Finanzkrise - Teil 2: Ungleichheit und Sparschwemme der Haushalte Nov 2016 “Das volkswirtschaftliche Kreislaufsystem funktioniert nicht mehr, weil lokale und globale Ungleichgewichte einen Zirkulationsstau verursachen.” Im ersten Teil unserer zehnteiligen Beitragsserie haben wir herrschende volkswirtschaftliche Theorien der Realität gegenüber gestellt. In diesem zweiten Teil  beleuchten wir die ... >>>

10. November 2016|Volkswirtschaft|

Ungleichgewichte und die Finanzkrise – Teil 1: Volkswirtschaftliche Theorien und Realität

Ungleichgewichte und die Finanzkrise - Teil 1: Volkswirtschaftliche Theorien und Realität Nov 2016 Für die Finanzkrise 2008 und den heutigen Zustand der Weltwirtschaft gibt es bereits zahlreiche Erklärungsversuche. Viele Ansätze liefern partiell einen wichtigen Beitrag, verfehlen unseres Erachtens aber oft den Kern des Problems: Das volkswirtschaftliche Kreislaufsystem funktioniert nicht mehr, ... >>>

3. November 2016|Volkswirtschaft|

Mai 2017

März 2017

Februar 2017

Januar 2017

Dezember 2016

November 2016

BEITRAGS-ABONNEMENT

Unsere Beiträge zukünftig per Email erhalten?

Ihre Email-Adresse:

BEITRAGS-ABONNEMENT

Unsere Beiträge zukünftig per Email erhalten?

Ihre Email-Adresse:

BEITRAGSSUCHE

Test

BEITRAGSSUCHE

Test